View Post

François Servais, der Paganini des Violoncells

François Servais (1807-1866) war ein Cellopionier, ein europäischer Star und einer der Gründungsväter der Belgischen Schule des Cellospiels. Er musizierte zusammen mit Mendelssohn, Rossini und Vieuxtemps und wurde von Schumann, Meyerbeer und Berlioz hoch geschätzt. Anderthalb Jahrhunderte nach seinem Tod erklingen seine virtuosen Cellokompositionen noch immer in der ganzen Welt. Entdecken Sie sein Leben und sein Werk in dieser reich …

View Post

Expo ‚François Servais, der Paganini des Violoncells‘

François Servais (1807-1866) war ein Cellopionier, ein europäischer Star und einer der Gründungsväter der Belgischen Schule des Cellospiels. Er musizierte zusammen mit Mendelssohn, Rossini und Vieuxtemps und wurde von Schumann, Meyerbeer und Berlioz hoch geschätzt. Anderthalb Jahrhunderte nach seinem Tod erklingen seine virtuosen Cellokompositionen noch immer in der ganzen Welt. Kommen Sie und entdecken Sie sein Leben und sein Werk …

View Post

Misia 150

Misia Godebska war die Enkelin des belgischen Cellisten François Servais. Die Villa Servais, die Servais Society und cc ‘t Vondel feiern das 150-jährige Jubiläum von Misia mit zwei Konzerten. Das erste Konzert findet am 30. März um 19 Uhr statt (info) und das zweite am 6. Juni (info).

View Post

Cyprien Godebski in Halle

About the life and works of Servais’ son-in-law Cyprien Godebski, with special attention to his connection to Halle and the works he made there. More info

View Post

Servais Urtext

Yuriy Leonovich und der Servaisverein präsentieren die ‚Servais Urtext‘ Serie. Siehe www.servais-vzw.org/de/urtext/.

View Post

Cd Fantaisie de Servais

After 10 years Yutaka Hayashi has become a natural at Servais’ music and it was time for a cd. That cd contains no less than six compositions by Servais: four of his best known pieces – Souvenir de Spa, Le Carnaval de Venise, La Romanesca and La Fille du Régiment – and two duos on Der Freischütz and La Traviata. …

View Post

November 23: 22th Servais Concert

The Japanese cellist Yutaka Hayashi regularly plays the compositions of Servais. He is also preparing a CD dedicated to Servais. In Halle he will play pieces by Servais and by other members of the Belgian School of Cello Playing. More info

View Post

Servais Prize at the Competition ‚Triomphe de l’Art‘

The fourth edition of the International Music Competition ‘Triumph of the Art’ is open to strings from 15 to 32 years old and will take place in the Brussels Conservatory from 19 to 24 November 2018. Cellists in category 1 (15-20 years old) will in the first round be able to choose between a short virtuoso composition by David Popper or François …