Das Ziel des gemeinnützigen Servaisvereins (vzw Servais)

Wir nahmen unsere Arbeit am 26. November 2003 auf und bestätigten sie mit der Gründung des gemeinnützigen Vereins am 16. Februar 2005.

Der Verein hat zum Ziel das Leben und Werk des hallensischen Cellisten und Komponisten François Servais und seiner Nachkommen zu ergründen und bekannt zu machen. Er darf in diesem Rahmen alle Initiativen und Anregungen wahrnehmen, die dazu beitragen die Musik von Servais und seinen Zeitgenossen, so wie das Musik- und kulturelle Leben in Halle zu fördern.

Das erste ehrgeizige Projekt war die Feier zum 200. Geburtstag von Servais in 2007. Das Festjahr war der Auftakt zu einer Wiederentdeckung von Servais.

Der Servaisverein versteht sich u.a. als internationaler Ansprechpartner für alles was Bezug zu Servais hat.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

Vorsitzender: Peter François
Kassenwart: Francis Van Rossum
Schriftführer: Guido François
Mitglieder: Guy Lernout, Jan Ophalvens, Dirk Ottoy, Karin Van Snick, Roger Vanvolsem